Unternehmen

Wir produzieren für Sie Taschen und Accessoires höchster Qualität - Made in Germany, das ist für uns nicht nur ein geflügeltes Wort, sondern der Ausdruck unserer Leidenschaft für unseren Beruf. Als erfahrene Täschner sind wir vertraut mit traditionellen Fertigungstechniken. Verbunden mit dem Einsatz moderner Maschinen sind wir in der Lage, die Vorstellungen unserer Kunden in die Tat umzusetzen. Das beginnt bei der sorgfältigen Materialrecherche und endet beim klimaneutralen Paketversand.

 

Tradition

Gegründet von Petra Hermann im Jahr 1984 als Ein-Frau-Unternehmen, wurde die "Täschnerwerkstatt Hermann" nach den bewegten Jahren vor und nach der Wiedervereinigung 1989 schnell zum Familienunternehmen mit mehreren Mitarbeitern. Ein Meilenstein der Firmengeschichte war im Jahr 1994 der Zuschlag als Direktauftragnehmer und alleiniger Produzent der Stewardessen-Taschen für die Deutsche Lufthansa AG. Dieser Vertrag endet im Jahr 2001 mit der europaweiten Ausschreibung.

 

"Jedes Ende ist auch eine Anfang."

 

Nach Abschluss einer gestalterischen Ausbildung von Petra Hermann begann zunächst die Herstellung und der erfolgreiche Vertrieb selbst entworfener Taschenserien unter dem Label twh, begleitet von einigen Preisen, wie dem "Hessischen Staatspreis für das deutsche Kunsthandwerk" im Jahr 2004. Erweitert wurde dies durch die ständig steigende Nachfrage nach der Herstellung von Mustern im Kundenauftrag und den damit verbundenen Aufträgen zur Produktion von Kleinserien.

Innovation

Im Zuge der Neuausrichtung des Unternehmens Anfang der 2000er Jahre, wurden moderne Maschinen und Arbeitsmittel angeschafft, sukzessive wurden gut ausgebildete MitarbeiterInnen eingestellt und unser Leistungsspektrum erweitert. Damit schufen wir die Basis für eine qualitativ hochwertige Produktion und ausreichend Kapazitäten, um die stetig steigende Nachfrage bedienen zu können.

 

Konsequente Fortführung der Nachhaltigkeit-Strategie: seit 2011 Produktion mit 100% Ökostrom aus erneuerbarer Energie - zertifiziert nach dem "Grüner Strom Label" in Gold.

 

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Menschen und Rohstoffen ist die logische Konsequenz unserer nachhaltigen Arbeitsweise. Das bedeutet nicht nur einen wirtschaftlichen Umgang mit Naturmaterialien wie z.B. Leder, sondern auch die Umstellung der Produktion auf die Verwendung von 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energien.

Nicht zuletzt legen wir großen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und einen in jeder Hinsicht fairen Umgang mit unseren Mitarbeitern - das verstehen wir unter sozialer Verantwortung.

Team

Wir beschäftigen am Standort Weimar momentan

8 MitarbeiterInnen - eine Täschnermeisterin, der Großteil ausgebildete TäschnerInnen mit teilweise über 30 Jahren Berufserfahrung, aber auch Quereinsteiger, die mit hoher Motivation und handwerklichem Geschick unseren seltenen Beruf von den erfahrenen Kollegen erlernt haben und somit ebenfalls mit allen traditionellen Fertigungstechniken vertraut sind.

 

"Fordern Sie uns heraus!"

 

Anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Produkte - gern meistern wir mit Ihnen jede Herausforderung in Bezug auf Ausführung und Stückzahlen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

 

"Unser über 30-jähriges Bestehen verdanken wir natürlich unseren treuen Kunden, aber auch unseren MitarbeiterInnen und vor allem unserer Leidenschaft für unseren Beruf und unserem unbändigen Willen, das zu tun, was wir lieben."


Folgen | Besuchen Sie uns auf Facebook

für aktuelle Neuigkeiten und Aktionen

twh weimar - Inhaber Nicolai Ströhl

Hermann-Abendroth-Straße 6 | 99423 Weimar

Tel:     +49 (0)3643 401640

Fax:    +49 (0)3643 401641

E-Mail: info@twh-weimar.de

Web:    www.twh-weimar.de

Betriebsnummer: 9968824
Betriebsnummer: 9968824