Unternehmen

Tradition, Kultur und Umwelt – lernen Sie uns kennen!

Weimar in Thüringen. Das Ilm Tal. Umrahmt von drei Naturschutzgebieten - historische Schlösser, Kirchen und Denkmäler, dazu eine vielseitige Kulturlandschaft und natürlich das Bauhaus-Erbe – hier schlägt das grüne Herz Deutschlands und das ist das Zuhause unserer Manufaktur.

Unser Herz wiederum schlägt für unser Handwerk, das Täschnerhandwerk. Dabei nutzen wir in unserer Werkstatt traditionelle Fertigungstechniken in Verbindung mit einer modernen, fairen und nachhaltigen Arbeitsweise. Ob bei der sorgfältigen Auswahl der Materialien oder bei der nachhaltigen Produktion, alle unsere Entscheidungen führen zu langlebigen und schönen Taschen,

an denen Ihre Kunden lange Freude haben werden.

 

Handmade in Germany. Handmade in Weimar.

Wir produzieren für Sie Taschen und Accessoires höchster Qualität! Made in Germany, das ist für uns nicht nur ein geflügeltes Wort, sondern der Ausdruck unserer Leidenschaft für unseren Beruf. Als erfahrene Täschner sind wir vertraut mit traditionellen Fertigungstechniken. Verbunden mit dem Einsatz moderner Maschinen sind wir in der Lage, die Vorstellungen unserer Kunden in die Tat umzusetzen. Das beginnt bei der sorgfältigen Materialrecherche und endet beim klimaneutralen Paketversand.

Handwerk und Qualität seit über 35 Jahren

Die Weimarer Manufaktur twh ist ein traditioneller Täschnerbetrieb, in dem eigene Kollektionen wie auch Taschen für renommierte Marken entworfen und gefertigt werden. 

Wir lieben und zelebrieren das klassische Täschnerhandwerk. Und wir verbinden es mit modernen ökologischen und ethischen Ansätzen – so entstehen Taschen, die Ihre Kunden  nicht mehr hergeben möchten; Taschen, handmade in Germany. 

Petra Hermann 1984
Petra Hermann 1984

Die Geschichte von twh weimar begann als Ein-Frau-Unternehmen "Täschnerwerkstatt Hermann", von Petra Hermann im Jahr 1984 gegründet. Nach nur wenigen Jahren beschäftigte das noch junge Familienunternehmen mehrere Mitarbeiter und fertigte u.a. die Flugbegleiterinnen-Taschen für die Deutsche Lufthansa AG. 

Schon früh stand das heutige twh weimar dafür, traditionelles Handwerk in seiner Region zu stärken – nicht nur „Made in Germany“, sondern „Handmade in Germany“. So kamen im Laufe der Jahre nicht nur diverse Auszeichnungen dazu, sondern auch viele weitere Kundenprojekte sowie die Weiterentwicklung eigener Kollektionen. 

Gewerbeanmeldung 1984
Gewerbeanmeldung 1984

 

Durch Investitionen in moderne Maschinen und Arbeitsmittel sowie die Einstellung gut ausgebildeter MitarbeiterInnen konnten wir unser Leistungsspektrum erweitern und schufen damit die Basis für eine qualitativ hochwertige Produktion und ausreichend Kapazitäten, um der stetig steigenden Nachfrage gerecht werden zu können.

 

 

1996 in das Unternehmen eingestiegen, führt der heutige Inhaber Nicolai Ströhl das Familienunternehmen seit 2014 in zweiter Generation. Das 6-köpfige Produktionsteam besteht aus erfahrenen Täschnerinnen und aus Quereinsteigern, die ihre Begeisterung für das heute selten gewordene Handwerk entdeckt haben und es mit Leidenschaft und viel Geschick ausüben.


Wir sind klimaneutrales Unternehmen

Das Label „klimaneutral“ sowie unsere Urkunde mit ID-Nummer gewährleisten Transparenz: Sie können den Ausgleich der CO2-Emissionen über die ID nachvollziehen und erhalten Informationen zum Klimaschutzprojekt:

www.climatepartner.com/15427-2011-1002.

Dieser TÜV-Austria-zertifizierte Prozess von ClimatePartner steht für Sicherheit und Glaubwürdigkeit im Klimaschutz.

Mit dem Ausgleich unserer Unternehmensemissionen bekennen wir uns zum Klimaschutz und unterstreichen unser Nachhaltigkeitsengagement.

 

Mit der Klimaneutralität unseres Unternehmens unterstützen wir das Klimaschutzprojekt Sauberes Trinkwasser, Odisha, Indien. Wir fördern außerdem die Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals), wie zum Beispiel die Bekämpfung von Armut oder die Verbesserung der Lebensbedingungen in Schwellen- und Entwicklungsländern.

 


Wie wir arbeiten

Handmade in Germany:

Tradition trifft Innovation

 

Mit dem Herkunftslabel „Made in Germany“ schmücken sich die Unternehmen selbst dann noch gern, wenn die eigentliche Herstellung schon längst woanders stattfindet. Bei twh weimar ist es anders: bei uns entstehen alle Produkte vom Entwurf bis zur Fertigstellung in der eigenen Werkstatt in Weimar.

Wir setzen bei unserer Arbeit vor allem auf ein eingespieltes Manufakturteam, eine angenehme und sichere Arbeitsatmosphäre und den Erhalt traditioneller Arbeitstechniken des Täschnerhandwerks. Dabei ergänzen wir das traditionelle Wissen um Verarbeitung und Fertigung mit dem Einsatz moderner Maschinen, Methoden und Materialien. So kann unsere Taschenmanufaktur selbst größere Projekte effizient und schnell auf hohem Niveau umsetzen.

Gerade bei Materialien gehen der Herstellung umfassende Recherchen in Sachen Nachhaltigkeit und Langlebigkeit voraus. Ob umweltverträgliches echtes Leder, ob natürliche (Filz) und innovative (Piñatex) Lederalternativen oder Upcycling von Planen – bei uns entstehen nicht zuletzt dank der Materialkunde solide, langlebige, hochwertig verarbeitete Manufakturtaschen.

Was uns wichtig ist

Gelebte Werte:

Qualität, Fairness, Nachhaltigkeit

 

Eine nachhaltige Produktqualität kann nur mit einer entsprechenden Arbeitsweise erreicht werden. Bei twh weimar bedeutet das:

  • Soziale Verantwortung und ein eingespieltes Team
  • Klimaneutrale Produktion mit Strom aus erneuerbarer Energie (100 % Wasserkraft, TÜV-zertifiziert) und Erdgas mit Öko-Trend Zertifikat
  • Möglichst regionale, nachhaltige oder recycelte Materialien
  • CO2-neutraler Versand mit unserem Partner DHL GoGreen
  • Langlebige Qualitätsprodukte zu fairen Preisen

Wir denken und wir arbeiten ethisch und umweltbewusst: von der durchdachten Materialwahl über die sozialverantwortliche und klimaneutrale Produktion bis hin zur fairen Preisbildung und dem CO2-neutralen Versand.

 

Auch für unseren Standort setzen wir uns ein – und sind Mitglied im Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT), einer freiwilligen Vereinbarung zwischen der Thüringer Landesregierung und der Thüringer Wirtschaft.

Wer wir sind

Unser Manufaktur-Team:

Lernen Sie uns kennen!

 

MUSTERUNG

Katja, gelernte Täschnerin seit fast 30 Jahren. Vertraut mit traditionellen und innovativen Fertigungstechniken erschafft sie aus einer Idee ein Produkt zum Anfassen. 

 

ZUSCHNITT

Schneiden, Stanzen, Schärfen - Chefsache!

Nicolai Ströhl und Sohn Leonard bringen mit Erfahrung und geschultem Auge alle notwendigen Materialien in die gewünschte Form.

 

FERTIGUNG

Hier arbeiten Steffi, Conny, Marion und Monika - gelernte Täschnerinnen, einige seit über 30 Jahren. Zurichten, Kleben, Nähen und Ausarbeiten. Hier schaffen zusammen über 100 Jahre Berufserfahrung. Ist damit nicht alles gesagt?

"Unser über 35-jähriges Bestehen verdanken wir natürlich unseren treuen Kunden sowie unseren tollen MitarbeiterInnen, aber nicht zuletzt unserer Leidenschaft für unseren Beruf und unserem Willen, das zu tun, was wir lieben."


Von Produktion bis Versand – die Nachhaltigkeit kann so einfach sein. Unsere Vision dabei:

Das Täschnerhandwerk „Made in Germany“ zu erhalten und zu stärken.

"Fordern Sie uns heraus!"

Anspruchsvolle, qualitativ hochwertige Produkte - gern meistern wir mit Ihnen jede Herausforderung in Bezug auf Ausführung und Stückzahlen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

twh weimar

Inhaber: Nicolai Ströhl

Hermann-Abendroth-Straße 6

99423 Weimar

Tel:     +49 (0)3643 401640

Fax:    +49 (0)3643 401641

E-Mail: info@twh-weimar.de

Web:    www.twh-weimar.de

twh weimar ist Mitglied der HWK Erfurt

twh weimar ist auf Facebook


twh weimar produziert klimaneutral und ist klimaneutrales Unternehmen 

twh weimar versendet klimaneutral

twh weimar ist Mitglied im 

Nachhaltigkeitsabkommen Thüringen (NAT)